Fangedamm / Wasserarbeiten | Concept
  facebook  twitter  linkedin

cofferdam, coffer damming, Nofloods, NoFloods cofferdam, in water works, bridge repair {Barriere anti inondazione}

+45 70707482 cofferdam, coffer damming, Nofloods, NoFloods cofferdam, in water works, bridge repair {Barriere anti inondazione} cofferdam, coffer damming, Nofloods, NoFloods cofferdam, in water works, bridge repair {Barriere anti inondazione} cofferdam, coffer damming, Nofloods, NoFloods cofferdam, in water works, bridge repair {Barriere anti inondazione} cofferdam, coffer damming, Nofloods, NoFloods cofferdam, in water works, bridge repair {Barriere anti inondazione} ro cofferdam, coffer damming, Nofloods, NoFloods cofferdam, in water works, bridge repair {Barriere anti inondazione} es

Fangedamm / Wasserarbeiten

ERLEICHTERUNGEN DER ARBEIT MIT AUSSCHACHTUNGEN, BAU- ODER REINIGUNGSARBEITEN

Ein Fangedamm ist eine temporäre Struktur oder eine Umbauung, das zur Trockenlegung oder Eindämmung eines geschlossenen Gebietes oder der Umleitung von Gewässern, dient. Mithilfe eines Fangedamms kann man das Wasser so kontrollieren, dass eine trockene Umgebung für ein Projekt geschaffen werden kann.

Der NoFloods Fangedamm basiert auf diesen Grundlagen und verwendet Wasser vor Ort, das in die Wasserschläuche gefüllt wird. Sobald der Wasserdruck steigt, kann der Fangedamm kontrolliert eingerichtet werden. Der NoFloods Fangedamm stellt eine wirksame und kostengünstige Lösung dar, die darauf zielt Ausschachtungen, Bau- oder Reinigungsarbeiten zu erleichtern.

Der NoFloods Fangedamm kann für alle wichtigen Arten von Wasserkontrollsituationen eingesetzt werden:

TROCKENLEGUNG: Trockenlegungen, Entwässerungen und Wasserkontrolle sind gebräuchliche Ausdrücke, um die Entfernung oder Entwässerung von Grund- oder Oberflächenwasser, typischerweise auf einer Baustelle, zu beschreiben. Entwässerungsarbeiten sind häufig erforderlich, bevor unterirdische Ausschachtungsarbeiten durchgeführt werden können. Das ist z. B. für den Bau von Gebäudefundamenten, für Gebäude an der Küste, Kellerräume und Reparaturen an vorhandenen Wasserstrukturen notwendig.

UMLEITUNG: Eine temporäre Umleitung der Wasserwege kann für die Durchführung eines Projektes notwendig sein.

DAMMBAU: Beim Bau eines Dammes wird eine Barriere geschaffen, die das Wasser zurückhält. Die Barriere ist erforderlich, um den Wasserpegelstand aufrechtzuerhalten, Wasser für die Speicherung zu sammeln, oder um die Überschreitung der Sicherheitsniveaus zu verhindern.

Sie finden zusätzliche Informationen zu den NoFloods Fangedämme hier.

NoFloods - Preparation of dam on riverbank                        NoFloods - Controlled roll out across river                      NoFloods - Finished installation of the NoFloods dam